Treppen und Mauern
Wasser im Garten

Als erstes Hilfsmittel zum Überwinden von Höhenunterschieden dienten den Menschen vermutlich schräg gestellte Baumstämme, an deren Ästen man nach oben klettern konnte. Heute geht es eleganter: mit Treppen. Sie erfüllen jedoch nicht nur eine praktische Funktion. Treppen sind ein Blickfang, schaffen Übergänge, verbinden einzelne Gartenräume und bringen Bewegung in den Garten.

Wie Treppen haben auch Mauern im Garten mehrere Funktionen: Sie stützen Hänge ab, dienen als Sitzmauern oder Sichtschutz, markieren Grundstücksgrenzen und sind Blickfang im Garten. Mauern werden aus Beton- oder Natursteinen gebaut. Auch aus Klinkern lassen sich reizvolle Mauern herstellen, die jedoch nicht allzu hoch sein sollten. Wie bei Treppen gilt: Die Planung und Ausführung einer Mauer sollte am besten dem Fachmann des Garten- und Landschaftsbaus überlassen werden. Er kennt statische Besonderheiten, achtet auf eine stabile Bauweise und berät bei der Wahl des richtigen Materials.

Treppen und Mauern